Glasrijk

Vergangenheit und Zukunft

Seit 25 Jahren wird in Tubbergen jährlich mit Hilfe vieler Freiwilliger und Sponsoren eine internationale Glaskundung nach dem Prinzip „Hochwertige Kunst im öffentlichen Raum, für jedermann zugänglich“ organisiert Viel Aufmerksamkeit wird Innovationen und Experimenten gewidmet, mit einem wechselnden Thema jedes Jahr.

Das Niveau ist hoch, auch weil das Programm von einem anerkannten Kurator zusammengestellt wird. In den vergangenen 25 Jahren konnten mehr als 850 nationale und internationale Glaskünstler ihre Arbeiten in Tubbergen präsentieren, von denen sich viele zu führenden Glaskünstlern entwickeln konnten. Glasrijk ist daher eine wichtige Bühne für neue Glastalente.

In den kommenden Jahre
In den kommenden Jahren will sich Glasrijk zu einem größeren internationalen Top-Event und zu einem der ikonischen Events in Overijssel entwickeln. Es ist wichtig, ein Programm rund um Glas zu entwickeln, um das ganze Jahr über Besucher nach Tubbergen zu locken (von 15.000 Besuchern pro Jahr Ende September bis 50.000 Besucher das ganze Jahr über). Wir streben eine regionale Expansion und bessere Rahmenbedingungen bei der Förderung von Twente und Tubbergen an. Wir wollen auch eine Erweiterung der Inhalte auf verwandte Themen wie Licht, Design, Handwerk realisieren, um mehr soziales Engagement zu erreichen und neue Impulse und neue Beziehungen u.a. zu Wissensinstitutionen und regionalen Produzierenden Unternehmen zu realisieren.

Sie interessieren sich für die Entwicklung von Glasrijk und möchten auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter

Kontakt

Bleiben Sie informiert und erhalten Sie die Glass Art Route kostenlos!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie die Glass Art Route direkt in Ihrer Post.